TKTData

TKTData wird ein Ticketsystem, welches eine einfache und unkomplizierte Bedienung besitzt. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Kantifest um ein Jahr verschoben, womit sich auch das Debut des Systems am Kantifest 2022 um ein Jahr verschiebt. Das System wird voraussichtlich ab dem 4. Januar für alle verfügbar sein. Bei Interesse melden Sie sich unter sven.waser@brogrammer.ch.

TKTData verfüg in der finalen Version über eine SDK, mit welcher ein Ticket über jede beliebige Webseite verkauft werden kann. Als Payment Service Provider wird Payrexx, ein neues Schweizer Unternehmen, verwendet. Payrexx ist jedoch mit Stripe, PayPal und vielen weiteren kompatibel.

Das System kann genau auf die Anforderungen des Endbenutzers über die grafische Benutzeroberfläche angepasst werden, damit ein unvergessliches Benutzererlebnis entsteht.

www.jsvp-solothurn.ch

Mit dieser Webseite habe ich mich zum ersten Mal mit WordPress auseinandergesetzt. Ich war sehr überrascht wie einfach WordPress ist und wie gut man seine eigenen Elemente einbringen kann. Ich habe für diese Webseite ein eigenes WordPress Theme erstellt.

Das Theme hatte viele Herausforderungen, nicht aus programmiertechnischer Sicht, sondern man musste sich intensiv mit WordPress auseinandersetzen, damit man die richtigen Funktionen verwenden kann. Am interessantesten war die Programmierung des Backend. Es erforderte auch einiges an JavaScript.

Dieses Projekt brachte mir einen Einblick in das grösste Open Source CMS. Meine Meinung gegenüber WordPress hat sich um vielfaches verbessert und ich habe verstanden wie mächtig dieses Tool werden kann.

Der grösste Knackpunkt bei diesem Unternehmen war sicherlich die Parallax (Sehwinkel der Bilder) Animation. Ich verwendete viele Stunden, um die Funktion möglichst effizient zu machen und habe schlussendlich ein akzeptables Resultat erhalten.

Zusätzlich verwendet auch die SVP Stadt Olten verwendet dieses Theme.

kantifest.ksso.ch

Als Mitglied des Organisationskomitee vom Kantifest 2022 bin ich für das Ticketing und den Online-Auftritt zuständig. Eine Informationsseite für die Schüler existiert bereits und wird betrieben. Das Ticketsystem ist mein aktuelles Projekt. Weitere Informationen finden Sie unter dem Reiter TKTData. Aufgrund der Entwicklung der Pandemie wurde das Kantifest um ein Jahr verschoben (Neu: 2022).

Dieses Projekt ist mehr ein Frontendprojekt gewesen und ich habe viel Wert auf das Aussehen gelegt. Das beste Feature dieser Seite ist der interaktive Festplan, welche auf einem mobilen Gerät mit den Fingern bedient werden kann.

camp.golfclub-limpachtal.ch

Diese Webseite war für das Trainingscamp 2020 im April der Junioren des Golfclub Limpachtal’s gedacht. Jedoch wurde das Trainingscamp aufgrund der Corona Pandemie abgesagt.

Diese Webseite ist eine, welche meine Frontend Fähigkeiten zeigt. Besonderer Begutachtung gebührt dem Leaderboard. Die Programmierung wurde enorm verbessert und auch das Aussehen auf einen heutigen Standard gebracht. Auch die Galerie hat eine grosse Erneuerung bekommen und lädt nun nur noch 15 Bilder. Bei Bedarf kann man weitere Bilder laden.

Eine Schlüsselpunkt bei diesem Unterfangen war das Menu. Ich versuche bei jeder Webseite ein anderes Menu zu verwenden. Ein Menu mit einem Bild hatte ich noch nie. Ich war sehr zufrieden mit meiner neuen Webseite.

www.golfschmuck.ch

Mein eigenes Projekt! Ich habe aufgrund von vielen positiven Rückmeldungen erfahren, dass grosses Interesse an meinem selbstgemachten Golfschmuck besteht. Ich habe mich dann dazu entschieden meine zwei Hobbys zu vereinen. Golf und Programmieren passten so perfekt ineinander.

Auf dieser Seite verkaufe ich meinen eigenen Golfschmuck, den ich selbst herstelle. An diesem Projekt gab es viele spannende und interessante neue Bereiche zu erlernen. Schon die Frage wie ich einen Ball am besten halbiere war nicht einfach und bis jetzt ist sie noch nicht komplett gelöst. Dann kam noch der rechtliche Kram mit AGB etc. Trocken aber auch mal gut dies zu lernen. Und schlussendlich auch noch das Programmieren. Die Zahlung per Karte mit dem Provider Stripe, war zwar angenehm, jedoch wieder viel Dokumentation, die ich lesen musste. Aber es hat sich definitiv gelohnt. Auch designerisch gefällt mir die Seite sehr gut.

Viel Spass beim Shoppen!

support.ksso.ch

Support.ksso.ch ist die Webseite des Schülersupport der Kantonsschule Solothurn. Auf dieser Seite können Kantischüler und Kantischülerinnen direkt einen Termin bei einem unserer Supporter buchen. Bevor die Schüler jedoch einen Termin buchen, können sie direkt auf dieser Seite in unserer Datenbank nach ihrem Problem suchen. Wenn sie Glück haben finden sie eine Lösung zu ihrem Problem. Ist dies nicht der Fall, können sie einen Termin bei einem unserer Supporter buchen.

Die ganze Seite zu Programmieren dauerte für meine Verhältnisse lange. Ganze 5 Monate gebrauchte ich dafür. Es gibt natürlich nicht nur ein Frontend für die User, sondern auch ein Backend für die Supporter. Wichtige Meilensteine in diesem Projekt waren unteranderem die Darstellung der Tabelle auf einem mobilen Gerät. Weiter war auch eine wichtige Funktion den richtigen Supporter auszuwählen. Diese wird jedoch erst gebraucht, wenn mehrere Supporter den gleichen Termin freigeben. Im Ganzen habe ich auch viel neues ausprobiert vor allem im Bereich des Designs, speziell die Arbeit mit den Videos sowie das Eintauchen in JavaScript war sehr spannend.

Color Template

Diese Seite war ein kleines Projekt von mir. Ich wollte mir ein Tool zusammenstellen, welches alle Farbfunktionen, welche ich benötige, zur Verfügung stellt. Früher musste ich mehrere Webseiten öffnen, um alle Dienste benutzen zu können. Jetzt kann ich einfach diese Seite öffnen und habe meine eigene Farbpalette. Das großartige daran ist, dass die Webseite komplett mit JavaScript geschrieben ist und somit lokal gespeichert werden kann.

Ich habe mich hierbei in den Aufbau der Farbcodes vertieft. Dabei habe war die Konvertierungsfunktion von RGB nach HEX resp. HEX nach RGB grundlegend. Ein weiterer Knackpunkt war die Farbcodes in der URL zu speichern und wieder auszulesen. Dies ist aus meiner Sicht der grosse Vorteil des Tools

www.spain-masters.ch

Spainmasters war mein erstes Webprojekt. Diese Seite wurde diesen Januar überarbeitet. Wie es sich gehört, habe ich jedoch die alte Version meines ersten Webprojekts immer noch online. Für diejenigen die sich für mein erstes Webprojekt interessieren, können es sich unter http://first.spain-masters.ch/ ansehen. (Letzte Änderung am 28.01.2018)

Diese Seite wird weiterhin betreut. Die letzte aktuelle Version wurde im Januar 2020 veröffentlicht. Es wurden programmiertechnische sowie auch designerische Anpassungen gemacht, um dem Benutzer eine zeitgemässe Webseite zu bieten.